INSTITUTIONS

KUNSTMUSEUM BASEL

St. Alban - Graben 16, CH-4010 Basel
Transport stops: Tram Nr.2 bis "Bankverein" ("Kunstmuseum" wegen Bauarbeiten zur Zeit aufgehoben)

T +41.61.206 62 62
Di – So: 10 – 18 h, Do: 10 – 20 h, Mo: geschlossen

> kunstmuseumbasel.ch
> BASEL MAP
> GOOGLE MAPS

> 18.08.

"Kosmos Kubismus" – Von Picasso bis Léger  

Die in Kooperation mit dem Centre Pompidou entstandene Schau «Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger» bringt erstmals die kubistischen Meisterwerke beider Museen zusammen und kontextualisiert so die weltbekannten Bestände des Kunstmuseums Basel aus der Schenkung Raoul La Roche umfassend. Ergänzt um bedeutende Leihgaben aus internationalen Sammlungen bietet die Ausstellung mit insgesamt rund 130 Werken einen Einblick in dieses zukunftsweisende Kapitel der Kunstgeschichte.

(Neubau)


> 01.09.

Leiko Ikemura   

"Nach neuen Meeren"

(Neubau)


> 15.09.

Helmut Federle  

"19 E. 21st St., Six Large Paintings" (Neubau)

Federles grossformatige Gemälde und seine Zeichnungen zeugen von der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit geometrischen Formen und ihren Balanceverhältnissen auf der Bildfläche. 1982 kaufte das Kunstmuseum Basel das Gemälde "Asian Sign" (1980) für die Sammlung an.

(Neubau)


17.08. > 01.12.

«Schau, ich bin blind, schau».  

Von Rémy Zaugg bis John Baldessari – Die Sammlung Hans und Monika Furer.

22.09. / 27.10. / 24.11. Öffentliche Führungen jeweils 14 - 15 h.

(Neubau)


21.09. > 05.01.2020

«Kontrovers?»   

Ausgewählte Werke der Sammlung

(Neubau)


11.10. > 19.01.2020

«Gold & Ruhm»  

Geschenke für die Ewigkeit

Vernissage: 10.10., 18.30 h.
Öffentliche Führungen jeden Samstag jeweils 14 - 15h.

(Neubau)